Showing the single result


Wie berechnet man die LED-Streifenleistung?

Die Leistung (Watt) wird in theoretische Leistung und tatsächliche Leistung unterteilt:
Wenn wir die theoretische Leistung berechnen, müssen wir nur die Leistung des einzelnen SMD kennen und sie dann mit der Anzahl der Lichter multiplizieren. Bei 5050 SMD-LED-Streifen mit 60 Stück pro Meter beträgt die Leistung pro Meter 14.4 W, da 5050 SMD-Einzel-SMD-Watt 0.24 W x SMD-Mengenzahl 60 LED = 14.4 W / M; Herkömmliche 3528 SMD-Leistung beträgt 0.08 W, 2835 SMD beträgt 0.1 W oder 0.2 W, und andere SMD-Modelle sind: 3014, 5630 und so weiter. Eine detaillierte Beschreibung des Smd-Modells finden Sie in der Verbindung:   

Die tatsächliche Leistung (Watt) bedeutet, dass die Leistung der LED-Streifen, die von der realen Sache erzeugt werden, viel kleiner ist als die theoretische. Zum Beispiel haben die 5050 SMD 60-teiligen LED-Streifen pro Meter eine theoretische Leistung von 14.4 W, was nur etwa 12 W entspricht. Wenn es 2835 SMD 120PCS ist, ist die Theorie die Leistung: 0.2 W x 120 = 24 W, aber es ist nur ungefähr 14 W.

Warum gibt es einen Unterschied zwischen theoretischer und tatsächlicher Kraft?

Es gibt zwei Gründe: Die Beibehaltung von 80% der Leistung der LED-Streifen kann die Lebensdauer des SMD erheblich verlängern. Um die Lichtausbeute besser zu verbessern, wird die Wärmeenergie außerdem in größtmöglichem Umfang in Lichtenergie umgewandelt. Wenn die flexiblen LED-Streifen 24 W pro Meter haben, muss das Problem der Wärmeableitung berücksichtigt werden. Die übliche Art, Wärme abzuleiten, besteht darin, eine blaue Rückseite an der Rückseite des Streifens anzubringen und sie am Aluminiumprofil anzubringen, um die Wärmeableitung zu unterstützen.

Allgemeine LED-Streifen Leistung pro Meter:

SMD type SMD Per M Stromspannung Watts / M
2835 60 SMD/M 12V/24V 8W
2835 120 SMD/M 12V/24V 14.4W
2835 240SMD/M 12V/24V 20W
3528 30 SMD/M 12V/24V 2W
3528 60 SMD/M 12V/24V 4.8W
3528 120 SMD/M 12V/24V 7.2W
3528 240 SMD/M 12V/24V 16W
5050 30 SMD/M 12V/24V 7W
5050 60 SMD/M 12V/24V 14.4W
5050 120 SMD/M 12V/24V 24W
5730 60 SMD/M 12V/24V 14W
335 60 SMD/M 12V 5W
5050 4in1 60 SMD/M 12V/24V 18W
5050 4in1 84 SMD/M 12V/24V DC 24W
5050 4in1 60 SMD/M 12V/24V DC 20W
5050 4in1 96 SMD/M 12V/24V DC 28W

Wie wählt man die richtige Stromquelle entsprechend der Wattzahl der LED-Streifen?

Zuerst muss die richtige Spannung gewählt werden. Die 12-V-LED-Streifen sollten mit einem 12-V-Eingangsnetzteil ausgestattet sein. Entsprechend der tatsächlichen Leistung der LED-Streifen plus 20% zur Auswahl des geeigneten Netzteils: Beispiel: 5M 5050 SMD 60 Stück pro Meter Lichtleiste, ein Meter Leistung beträgt 12 W, ausgestattet mit: 12 W x 5 x 1.2 = 72W. Sie müssen darauf achten, dass das Netzteil Ihrem eigenen Installationsszenario entspricht. Wenn die Gesamtleistung 350 W betragen muss, die Installation jedoch nicht bequem ist, wird empfohlen, für eine einfache Installation ein 2-3-teiliges Netzteil mit kleiner Leistung zu wählen.

Kann ich ein Angebot mit Led Strip Watts erhalten?

Tatsächlich reicht es nicht aus, nur LED-Streifen bereitzustellen, um die Leistung anzufordern. Nehmen Sie die 7.2-W-LED-Streifen als Vergleich. Kunden haben im Allgemeinen die folgenden Optionen:

3528 120 Led Per Meter
2835 60 Led Per Meter
5050 30 Led Per Meter

Von hier aus ist es nicht schwer zu erkennen, dass unterschiedliche SMD-Modelle und unterschiedliche Mengen die gleiche Leistung erbringen können. Der höchste Preis in diesem ist: 3528 120Led pro Meter; Am kostengünstigsten ist: 2835 60Led pro Meter, und ihre Helligkeit ist ähnlich, 2835 60Led pro Meter wird etwas heller.

Je höher die Leistung, desto heller ist es?

In der Theorie sind die LED-Streifen umso heller, je höher die Leistung ist. Die Helligkeit wird aber nicht nur durch die Leistung bestimmt. Was sind die Faktoren, die die Helligkeit bestimmen? Die Helligkeit hängt auch von der Anzahl der SMD pro Meter ab und gibt die Größe des SMD-Chips und die Farbtemperatur an. Daher ist die Leistung nicht die einzige Determinante für die Helligkeit. Im Gegensatz dazu sollte die Anzahl der Wattagen der LED-Streifen nicht höher sein als die normale Wattzahl. Wie oben erwähnt, ist die Leistung zu hoch und die Wärmeableitung nicht gut, was sich auf die Lebensdauer der LED-Streifen auswirkt.

Möglichkeiten zur Erhöhung der Helligkeit:

Vielkunden werden uns fragen: Können Sie 39W oder 48W? Tatsächlich gibt es viele Möglichkeiten, die Helligkeit zu erhöhen. Der größte Vorteil von LED ist nicht nur umweltfreundlich, sondern es gibt auch einen Punkt: Energieeinsparung. Wir müssen wirklich keine Produkte mit größerer Leistung herstellen, um die Helligkeit zu erhöhen. Derzeit hat unser Unternehmen LED-Streifen mit hoher Helligkeit hergestellt. Die Lichtausbeute der normalen LED-Streifen beträgt: 100-110LM / W. Unser Produkt kann 160-170LM / W erreichen. Das Folgende ist ein Testbericht:
Die Lichtausbeute beträgt 172,6 lM / W, was als 80 angegeben wird.
Das heißt, in den LED-Streifen mit einer normalen Helligkeit von 100-110LM / W tun Sie 28W Helligkeit: 28W x 100LM = 2800LM, aber wenn Sie unsere hohen LED-Streifen 172LM / W verwenden, solange 2800LM / 172LM = 16W oder So. Wirklich erreichte hohe Helligkeit, Energieeinsparung und lange Lebensdauer.
 
Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder etwas besprechen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.